Dienstag, 12. Dezember 2017
922 Gasanbieter und 16.166 Gastarife - im Vergleich bei GasAuskunft.de

Wie erkenne ich, wer mein Grundversorger ist?

Die Anzahl an unterschiedlichen Stromversorgern ist sehr groß. Mittlerweile gibt es in zahlreichen Kommunen mehrere Anbieter, die ihre Kunden mit Strom versorgen können.

Als Grundversorger gilt immer das Unternehmen, welches die meisten Kunden vor Ort mit Strom im öffentlichen Energienetz versorgt. Für die Gasversorgung gilt die gleiche Regel. Der Grundversorger hat verschiedene Verpflichtungen zu erfüllen. Diese sind sogar gesetzlich festgesetzt.

Dazu gehört vor allem, dass er JEDEM Kunden, der über einen Haushalt verfügt auch mit Strom und/oder Gas versorgen muss. Die Preise sind hierbei auch geregelt. Sie richten sich nach den allgemeinen Bedingungen. Der Grundversorger ist dazu verpflichtet, alle allgemeinen Bedingungen öffentlich zugänglich zu machen. In der Regel nutzt er hierfür Infobriefe, Aushänge und die eigene Webseite.

Da die Betreiber der Energieversorgungsnetze seit einigen Jahren gesetzlich dazu verpflichtet sind, alle drei Jahre den Grundversorger festzulegen, kann dieser auch wechseln. Die Betreiber sind außerdem angewiesen, den neuen/alten Grundversorger der zuständigen Landesbehörde zu melden. Auf StromAuskunft.de finden Sie alle Stromanbieter Deutschlands. übersichtlich aufgelistet und können sich auch den Ihren Grundversorger heraussuchen. Dazu wählen Sie am besten einfach Ihre Stadt in der Städteübersicht aus und informieren sich dort über Ihren lokalen Strommarkt.

Zurück

Günstiger Gasanbieter gesucht?
Checkliste Gasanbieter wechseln
Gasanbieter Test
Gaspreise Deutschland
© 2017 GasAuskunft.de. Alle Angaben ohne Gewähr.