Dienstag, 17.05.2022
923 Gasanbieter und 16.166 Gastarife - im Gasvergleich bei GasAuskunft.de
Alles über Gas
Schon über 200.000 Verbraucher beim Gasanbieterwechsel betreut!
0800 - 837 48 69
Kundenservice

Stromvergleich mit dem Testsieger

  • Testsieger, Note „sehr gut“
  • TÜV Service Note 1,8
  • über 10 Jahre am Markt
  • über 250.000 Kunden betreut
Testsieger
Sehr gut
TÜV geprüftes Vergleichsportal

Note 1,8 Kundenurteil
Testsieger Note "Sehr gut"
Tarife werden berechnet...

Stromvergleich mit dem Testsieger

  • Testsieger, Note „sehr gut“
  • TÜV Service Note 1,8
  • über 10 Jahre am Markt
  • über 250.000 Kunden betreut
TÜV geprüftes Vergleichsportal

Note 1,8 Kundenurteil
Testsieger Note "Sehr gut"
Testsieger
Sehr gut
Tarife werden berechnet...

Stromvergleich mit dem Testsieger

  • Testsieger, Note „sehr gut“
  • TÜV Service Note 1,8
  • über 10 Jahre am Markt
  • über 250.000 Kunden betreut
TÜV geprüftes Vergleichsportal

Note 1,8 Kundenurteil
Testsieger Note "Sehr gut"
Testsieger
Sehr gut
Tarife werden berechnet...

Gasvergleich mit dem Testsieger

  • Testsieger, Note „sehr gut“
  • TÜV Service Note 1,8
  • über 10 Jahre am Markt
  • über 250.000 Kunden betreut
TÜV geprüftes Vergleichsportal

Note 1,8 Kundenurteil
Testsieger Note "Sehr gut"
Testsieger
Sehr gut
Tarife werden berechnet...

Wo kann ich die Gasrechnung prüfen lassen?

Fehlerhafte Gasrechnungen bilden bei seriösen Energieversorgern zwar die Ausnahme, können jedoch vorkommen. Haben Verbraucher Zweifel an der Korrektheit ihrer Gasrechnung, etwa, weil diese im Vergleich zu Vorjahren ungewöhnlich hoch ausfällt, sollte neben einer eigenständigen Überprüfung auch der Kundendienst des Versorgers in Anspruch genommen werden. Eine unabhängige Prüfung der Gasrechnung gestaltet sich hingegen schwieriger.

Schritt 1: Eigenständige Prüfung

Um offensichtliche Fehlerquellen ausschließen zu können, sollten zunächst einige grundlegende Fragen geklärt werden: Bezieht sich die Gasrechnung auf die tatsächliche Verbrauchsstelle und den abgeschlossenen Gastarif? Wurde der Zählerstand korrekt erfasst? Ist die Verrechnung von Verbrauch und Gaspreis plausibel? Arbeitet der Gaszähler störungsfrei? Wurde der Jahresverbrauch vom Versorger tatsächlich abgelesen oder lediglich geschätzt?

Schritt 2: Kontakt zum Energieversorger

Ergibt sich durch die eigene Prüfung keine Klärung oder erhärtet sich der Verdacht einer fehlerhaften Gasrechnung, sollten sich Kunden im zweiten Schritt unbedingt mit ihrem Versorger in Verbindung setzen, um sich die Gasrechnung nachvollziehbar erklären zu lassen. Gasanbieter mit gutem Kundendienst können in vielen Fällen zu einer schnellen Lösung beitragen.

Schritt 3: Unabhängige Instanzen hinzuziehen

Eine unabhängige und sachkundige Prüfung, wie sie beispielsweise von Mietervereinen zur Nebenkostenabrechung angeboten wird, ist beim Thema Gasrechnung deutlich schwerer zu finden. Einzig der Bund der Energieverbraucher fungiert als ausdrückliche Anlaufstelle, hier ist der Prüfservice allerdings kostenpflichtig und nur für Mitglieder. Gaskunden sollten in Rechnungsfragen also vorzugsweise den Dialog mit ihrem Versorger suchen. Bleiben begründete Zweifel dennoch ungeklärt, haben Verbraucher die Möglichkeit, die Schlichtungsstelle Energie hinzuzuziehen. Als neutrale und unabhängige Instanz vermittelt sie bei Problemen aller Art zwischen Versorgern und Verbrauchern. Die Schlichtungsstelle tritt auch und vor allem in Zahlungs- und Rechnungsfragen auf den Plan.

Zurück

Ist dieser Inhalt für Sie hilfreich? Bitte bewerten Sie uns.
3.8 / 5 (43 Bewertungen)

Alles über Gas