Mittwoch, 05.10.2022
923 Gasanbieter und 16.166 Gastarife - im Gasvergleich bei GasAuskunft.de
Alles über Gas
Schon über 200.000 Verbraucher beim Gasanbieterwechsel betreut!
0800 - 837 48 69
Kundenservice

Heizsaison: Massive Sparpotenziale

20.10.2010

Rechtzeitig zu Beginn der Heizsaison steigen bei vielen Grundversorgern wieder die Gaspreise. Allein zum 1. Oktober 2010 haben bundesweit etwa 79 Gasgrundversorger Preiserhöhungen von durchschnittlich 8,8 Prozent angekündigt. Ein Vergleich unter Grundversorgern in Deutschland zeigt, dass sich das Preisniveau in den einzelnen Netzgebieten ganz unterschiedlich gestaltet. So liegen in den fünf größten Städten Deutschlands die Gaspreise auf Grund des starken Wettbewerbs bei einem Jahresverbrauch von 20.000 kWh im Durchschnitt bei etwa 1.339 Euro. Bei gleichem Verbrauch ist der Gaspreis in ländlichen Regionen wesentlich höher: So gehört beispielsweise Eisenberg (PLZ 07607) mit einem Grundversorger-Preis von 2.139 Euro ("Grund- und Ersatzversorgung", Stadtwerke Eisenberg GmbH) zu den teuersten Orten Deutschlands.

Bei einem Wechsel zu einem unabhängigen Gasanbieter eröffnen sich massive Sparpotenziale. Beispiel Eisenberg: Im Vergleich zur Grundversorgung ließe sich durch den Tarif basic des bundesweiten Gasanbieters gas.de bei einem Jahresverbrauch von 20.000 kWh eine Ersparnis von mehr als 1.100 Euro erzielen. In Deutschlands fünf größten Städten gestaltet sich das Einsparpotenzial bei einem Jahresverbrauch von 20.000 kWh bei gas.de im Vergleich zu den Grundversorgern wie folgt: Berlin 445 Euro, Hamburg 440 Euro, München 335 Euro, Köln 369 Euro und Frankfurt 556 Euro.

Die Preisunterschiede beim Gas sind in Deutschland derzeit so groß wie selten. Wer Heizkosten einsparen möchte, dem empfiehlt sich in jedem Fall ein Preisvergleich. Bei GasAuskunft haben Verbraucher die Möglichkeit, ihre Postleitzahl sowie ihren jährlichen Gasverbrauch anzugeben und sich günstigere Anbieter in ihrer Region anzeigen zu lassen. Neben grundsätzlich günstigen Konditionen gewähren viele unabhängige Gasanbieter übrigens auch Neukundenboni.

© 2010 GasAuskunft

Björn Katz, Redaktion GasAuskunft

Ähnliche Nachrichten

04.08.2022
Verbraucherschützer zeigen sich aufgrund der angekündigten Gas-Umlage für Privathaushalte besorgt. Ab Okt...
18.07.2022
Nach Angaben der Bundesnetzagentur ist der Gaspreis in Deutschland aktuell auf hohem Niveau stabil. Trotz der wartungsbe...
14.07.2022
Klaus Müller, Präsident der Bundesnetzagentur, warnt aktuell vor einer Verdreifachung der Gaspreise für H...
12.07.2022
Der Essener Energiedienstleister ista hat für verschiedene Bundesländer analysiert, welche Heizkostennachzahlu...
07.06.2022
Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck geht angesichts der Folgekosten des Ukraine-Kriegs von "dramatisch steigenden He...
04.04.2022
Die Bundesregierung hat eine Aufteilung der CO2-Kosten beim Heizen zwischen Mietern und Vermietern beschlossen....
30.03.2022
Viele Mieter in Deutschland müssen mit einem Anstieg ihrer Wohnkosten rechnen. Weil sich Gas und Öl zuletzt en...
21.03.2022
Für Privathaushalte in Deutschland hat sich das Heizen mit Gas im vergangenen Monat um bis zu 114 Prozent verteuert...
17.03.2022
Die Bundesregierung hat angekündigt, den beschlossenen Heizkostenzuschuss für Geringverdiener zu verdoppeln. D...
28.02.2022
Die Gaspreise und damit die Heizkosten für den überwiegenden Teil der Haushalte in Deutschland befinden sich s...
11.02.2022
Seit Jahresbeginn müssen Mieter monatlich darüber informiert werden, wie hoch ihr aktueller Gasverbrauch ist, ...
Alle Nachrichten anzeigen.
Günstiger Gasanbieter gesucht?
Checkliste Gasanbieter wechseln
Gasanbieter Test
Gaspreise Deutschland
Alles über Gas