Mittwoch, 05.10.2022
923 Gasanbieter und 16.166 Gastarife - im Gasvergleich bei GasAuskunft.de
Alles über Gas
Schon über 200.000 Verbraucher beim Gasanbieterwechsel betreut!
0800 - 837 48 69
Kundenservice

Gaspreise in Deutschland – Verbraucherportal GasAuskunft hilft bei Auswahl und Wechsel des Gasanbieters

23.09.2010

Der Herbst steht vor der Tür und damit auch der Beginn der Heizsaison. Täglicher wird es draußen kühler, was uns schon bald das erste Mal die Heizung anwerfen lässt. Dazu stößt vielen Verbrauchern die Nachricht sauer auf, dass ein Teil der Gasanbieter für den Herbst Preiserhöhungen um bis zu 19 Prozent angekündigt hat. Nicht nur die Strompreise steigen also stetig, sondern auch die Gaspreise entwickeln sich alles andere als verbraucherfreundlich.

Doch woher weiß man, dass man aktuell einen zu hohen Gaspreis zahlt und daher lieber zu einem anderen Gasanbieter wechseln sollte? Viele Verbraucher nehmen die ihnen vorgesetzten Preise einfach hin, da sie keine Vergleichsmöglichkeit haben. Auch ein möglicher Wechsel zu einem anderen Versorger stellt Verbraucher vor viele Fragen.

Daher kommt der Launch des neuen Verbraucherportals GasAuskunft für alle Kunden gerade recht. Das Portal bietet mit seinem Gasrechner eine einfache und schnelle Möglichkeit an, den bisherigen eigenen Tarif zu überprüfen. Erweist sich dieser als zu teuer, kann direkt ein Gasanbieterwechsel vollzogen werden. Dazu können entweder die entsprechenden Unterlagen angefordert oder unvermittelt online gewechselt werden. Dabei ist eine durchgehende Versorgung gesichert, so dass ein Wechsel ohne Probleme vonstattengeht. Durch einen Gasvergleich kann so bis zu 500 Euro jährlich eingespart werden.

Neben dem Gastarifrechner und der kostenlosen telefonischen Beratung finden sich auf GasAuskunft noch zahlreiche weitere nützliche Informationen, um auf dem unübersichtlichen Gasmarkt den Durchblick behalten zu können. So werden alle 700 Gasanbieter und 6900 Gastarife vorgestellt, die unterschiedlichen Gasverträge mit ihren verschiedenen Konditionen erklärt und zahlreiche Tipps gegeben, wie Gas und Energie gespart werden können. Zudem informieren Gas- und Energienachrichten über die aktuellsten Entwicklungen auf dem Markt.

Das neue Verbraucherportal GasAuskunft lässt Kunden auf dem Gasanbietermarkt durchblicken und dank des intelligenten Gastarifrechners viele Euro im Jahr sparen. Verbraucher sollten also nicht weiter warten, sondern einen Gasvergleich vornehmen und zu einem günstigeren Anbieter wechseln.



Ähnliche Nachrichten

27.09.2022
Der europäische Gaspreis ist auf den niedrigsten Stand seit Juli gesunken. Parallel dazu zeichnet sich das Aus f&uu...
22.09.2022
Die Bundesregierung will an der ab Oktober in Kraft tretenden Gasumlage für Endverbraucher festhalten. Nach Bekannt...
20.09.2022
Die deutschen Gasspeicher haben einen Füllstand von 90 Prozent erreicht - trotz der unterbrochenen Lieferungen durc...
08.09.2022
Wie das Statistische Bundesamt aktuell mitteilt, werden nur gut 16 Prozent der im ersten Halbjahr 2022 genehmigten rund ...
24.08.2022
Im Juni 2022 wurde hierzulande knapp ein Viertel weniger Gas verbraucht als im Vorjahresmonat. Würde sich dieser Tr...
22.08.2022
Gas zu sparen ist für Verbraucher nicht nur im Hinblick auf befürchtete Versorgungsengpässe wichtig, sond...
15.08.2022
Die ab Oktober geltende Gas-Umlage wird bei 2,419 Cent pro Kilowattstunde liegen. Die jährlichen Mehrkosten fü...
12.08.2022
Nach Plänen der Bundesregierung sollen die hohen Gasbeschaffungskosten ab dem 1. Oktober im Rahmen einer Umlage an ...
04.08.2022
Verbraucherschützer zeigen sich aufgrund der angekündigten Gas-Umlage für Privathaushalte besorgt. Ab Okt...
18.07.2022
Nach Angaben der Bundesnetzagentur ist der Gaspreis in Deutschland aktuell auf hohem Niveau stabil. Trotz der wartungsbe...
14.07.2022
Klaus Müller, Präsident der Bundesnetzagentur, warnt aktuell vor einer Verdreifachung der Gaspreise für H...
Alle Nachrichten anzeigen.
Günstiger Gasanbieter gesucht?
Checkliste Gasanbieter wechseln
Gasanbieter Test
Gaspreise Deutschland
Alles über Gas