Mittwoch, 01.02.2023
923 Gasanbieter und 16.166 Gastarife - im Gasvergleich bei GasAuskunft.de
Alles über Gas
Schon über 200.000 Verbraucher beim Gasanbieterwechsel betreut!
0800 - 837 48 69
Kundenservice

Gaspreis steigt nach russischem Lieferstopp für Polen und Bulgarien

28.04.2022
Gaspreis steigt nach russischem Lieferstopp für Polen und Bulgarien

Am gestrigen Mittwoch hat Russland seine Gaslieferungen nach Polen und Bulgarien eingestellt. Obwohl der Lieferstopp keine direkten Auswirkungen auf die Versorgungslage in Deutschland hat, sind die Großhandelspreise für Erdgas erneut sprunghaft gestiegen.

Russland stoppt Gaslieferungen an Polen und Bulgarien

Seit gestern fließt kein Gas mehr von Russland nach Polen und Bulgarien. Die beiden EU-Länder seien ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachgekommen, heißt es von Seiten des russischen Staatskonzerns Gazprom.

Ende März hatte der Kreml verhängt, dass Staaten, die russisches Gas beziehen, Konten bei der Gazprom-Bank eröffnen müssen, um die Lieferungen zu bezahlen. Zahlungen in Euro oder Dollar werden von der Bank in Rubel konvertiert. Polen und Bulgarien haben, entgegen Russlands Forderung, die bisher üblichen Zahlungswege genutzt.

Großhandelspreis für Erdgas steigt sprunghaft an

Wie das Handelsblatt berichtet, hat der Gaspreis am Mittwoch unmittelbar auf die neue Marktlage reagiert und stieg an der niederländischen TTF-Börse um fast 20 Prozent an. Damit ist Erdgas inzwischen fast siebenmal so teuer wie vor einem Jahr. Im Tagesverlauf entspannten sich die Preise leicht, weil klar wurde, dass derzeit noch nicht mit einer gesamteuropäischen Gasknappheit zu rechnen ist.

Dennoch: Die Gasmengen in Europa sind seit Mittwoch deutlich gesunken. Zudem deuten Experten Russlands Vorstoß als klaren Fingerzeig in Richtung anderer EU-Staaten und raten dringend zu vorbereitenden Notfallmaßnahmen.

Björn Katz, Redaktion GasAuskunft.de

Ähnliche Nachrichten

08.12.2022
Jeder zehnte Haushalt in Deutschland hat bis Ende November noch nicht geheizt....
29.11.2022
Ab 2026 wird das Emirat Katar für mindestens 15 Jahre Flüssigerdgas, kurz LNG, nach Deutschland liefern....
10.10.2022
Die von der Bundesregierung eingesetzte Gaskommission schlägt vor, Verbraucher in zwei Schritten zu entlasten: mit ...
27.09.2022
Der europäische Gaspreis ist auf den niedrigsten Stand seit Juli gesunken. Parallel dazu zeichnet sich das Aus f&uu...
20.09.2022
Die deutschen Gasspeicher haben einen Füllstand von 90 Prozent erreicht - trotz der unterbrochenen Lieferungen durc...
22.08.2022
Gas zu sparen ist für Verbraucher nicht nur im Hinblick auf befürchtete Versorgungsengpässe wichtig, sond...
15.08.2022
Die ab Oktober geltende Gas-Umlage wird bei 2,419 Cent pro Kilowattstunde liegen. Die jährlichen Mehrkosten fü...
12.08.2022
Nach Plänen der Bundesregierung sollen die hohen Gasbeschaffungskosten ab dem 1. Oktober im Rahmen einer Umlage an ...
04.08.2022
Verbraucherschützer zeigen sich aufgrund der angekündigten Gas-Umlage für Privathaushalte besorgt. Ab Okt...
18.07.2022
Nach Angaben der Bundesnetzagentur ist der Gaspreis in Deutschland aktuell auf hohem Niveau stabil. Trotz der wartungsbe...
14.07.2022
Klaus Müller, Präsident der Bundesnetzagentur, warnt aktuell vor einer Verdreifachung der Gaspreise für H...
Alle Nachrichten anzeigen.
Günstiger Gasanbieter gesucht?
Checkliste Gasanbieter wechseln
Gasanbieter Test
Gaspreise Deutschland
Alles über Gas