Mittwoch, 05.10.2022
923 Gasanbieter und 16.166 Gastarife - im Gasvergleich bei GasAuskunft.de
Alles über Gas
Schon über 200.000 Verbraucher beim Gasanbieterwechsel betreut!
0800 - 837 48 69
Kundenservice

Hohe Heizkosten verteuern Mieten um 100 Euro

30.03.2022
Hohe Heizkosten verteuern Mieten um 100 Euro

Viele Mieter in Deutschland müssen mit einem Anstieg ihrer Wohnkosten rechnen. Weil sich Gas und Öl zuletzt enorm verteuert haben, erhöhen sich die Nebenkosten und damit die Warmmieten.

Mietern drohen Nachzahlungen und Nebenkosten-Erhöhungen

Bereits jetzt fallen für eine Musterwohnung im bundesweiten Schnitt jeden Monat rund 100 Euro allein fürs Heizen an. Das zeigt eine aktuelle Analyse des Portals immowelt der Warmmieten in Großstädten. Untersucht wurden die mittleren Angebotsmieten inklusive Nebenkosten für eine beispielhafte 90-Quadratmeter-Wohnung.

Weil sich die gestiegenen Preise für Gas und Öl üblicherweise erst nach der kommenden Jahresabrechnung in den Nebenkosten niederschlagen, müssen sich viele Mieter nicht nur auf Nachzahlungen einstellen, sondern auch auf steigende Warmmieten. Wenn, wie im Falle einer Gasetagenheizung, ein direkter Vertrag mit dem Gasversorger besteht, erhöhen sich die Wohnkosten vieler Mieter ebenfalls - durch steigende Gasrechnungen.

Heizkosten haben sich verdoppelt

Laut Marktanalysen haben sich die Gaspreise in Deutschland seit dem vergangenen Herbst in etwa verdoppelt. Für Haushalte, die zur Miete wohnen, bedeutet dies: Im bundesweiten Schnitt verteuern sich die monatlichen Heizkosten einer Musterwohnung um rund 100. Damit erhöhen sich die gesamten Wohnkosten in Großstädten - je nach örtlichem Mietniveau - um bis zu zehn Prozent.

Björn Katz, Redaktion GasAuskunft.de

Ähnliche Nachrichten

27.09.2022
Der europäische Gaspreis ist auf den niedrigsten Stand seit Juli gesunken. Parallel dazu zeichnet sich das Aus f&uu...
22.08.2022
Gas zu sparen ist für Verbraucher nicht nur im Hinblick auf befürchtete Versorgungsengpässe wichtig, sond...
15.08.2022
Die ab Oktober geltende Gas-Umlage wird bei 2,419 Cent pro Kilowattstunde liegen. Die jährlichen Mehrkosten fü...
12.08.2022
Nach Plänen der Bundesregierung sollen die hohen Gasbeschaffungskosten ab dem 1. Oktober im Rahmen einer Umlage an ...
04.08.2022
Verbraucherschützer zeigen sich aufgrund der angekündigten Gas-Umlage für Privathaushalte besorgt. Ab Okt...
18.07.2022
Nach Angaben der Bundesnetzagentur ist der Gaspreis in Deutschland aktuell auf hohem Niveau stabil. Trotz der wartungsbe...
14.07.2022
Klaus Müller, Präsident der Bundesnetzagentur, warnt aktuell vor einer Verdreifachung der Gaspreise für H...
12.07.2022
Der Essener Energiedienstleister ista hat für verschiedene Bundesländer analysiert, welche Heizkostennachzahlu...
07.06.2022
Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck geht angesichts der Folgekosten des Ukraine-Kriegs von "dramatisch steigenden He...
28.04.2022
Am gestrigen Mittwoch hat Russland seine Gaslieferungen nach Polen und Bulgarien eingestellt. Obwohl der Lieferstopp kei...
04.04.2022
Die Bundesregierung hat eine Aufteilung der CO2-Kosten beim Heizen zwischen Mietern und Vermietern beschlossen....
Alle Nachrichten anzeigen.
Günstiger Gasanbieter gesucht?
Checkliste Gasanbieter wechseln
Gasanbieter Test
Gaspreise Deutschland
Alles über Gas