Dienstag, 17.05.2022
923 Gasanbieter und 16.166 Gastarife - im Gasvergleich bei GasAuskunft.de
Alles über Gas
Schon über 200.000 Verbraucher beim Gasanbieterwechsel betreut!
0800 - 837 48 69
Kundenservice

Strom- und Gaspreise 2022: Netzentgelte steigen

26.10.2021
Strom- und Gaspreise 2022: Netzentgelte steigen

Wie verschiedene Energiemarkt-Analysen bestätigen, werden die Netzentgelte im Jahr 2022 deutschlandweit steigen. Dies hat unmittelbaren Einfluss auf die Kosten für Strom und Gas in Haushalten.

Strom-Netzentgelte steigen um vier Prozent

Beim Strom steigen die Netzentgelte 2022 im bundesweiten Durchschnitt um etwa vier Prozent. Die Gebühr macht knapp ein Viertel des Strompreises für Privatverbraucher aus. Ein Musterhaushalt mit einem Jahresverbrauch von 3.500 Kilowattstunden zahlt derzeit rund 250 Euro für die Netznutzung. Im kommenden Jahr wird dieser Betrag um etwa zehn Euro steigen.

Gas-Netzentgelte steigen um zwei Prozent

Auch beim Gaspreis für Privathaushalte machen die Netzentgelte knapp ein Viertel aus. 2022 steigen sie im bundesweiten Schnitt um zwei Prozent. Zahlt ein Musterhaushalt mit einem Jahresverbrauch von 12.000 Kilowattstunden derzeit rund 180 Euro an Netzentgelten, so werden es im kommenden Jahr knapp vier Euro mehr sein.

Erhebliche regionale Unterschiede

Die Netzkosten in Deutschland fallen regional sehr unterschiedlich aus. So werden Haushalte in Bremen, Schleswig-Holstein und Hamburg 2022 deutlich stärker belastet als Verbraucher in Bayern, Sachsen und Sachsen-Anhalt, wo die Netzentgelte auf Strom und Gas kaum bis gar nicht steigen.

Ob und in welchem Umfang Energieversorger die steigenden Netzkosten an ihre Kunden weitergeben, können sie bis Mitte November entscheiden. Ergibt sich dadurch eine Preiserhöhung, steht Kunden ein grundsätzliches Sonderkündigungsrecht offen.

Björn Katz, Redaktion GasAuskunft.de

Ähnliche Nachrichten

28.04.2022
Am gestrigen Mittwoch hat Russland seine Gaslieferungen nach Polen und Bulgarien eingestellt. Obwohl der Lieferstopp kei...
04.04.2022
Die Bundesregierung hat eine Aufteilung der CO2-Kosten beim Heizen zwischen Mietern und Vermietern beschlossen....
30.03.2022
Viele Mieter in Deutschland müssen mit einem Anstieg ihrer Wohnkosten rechnen. Weil sich Gas und Öl zuletzt en...
21.03.2022
Für Privathaushalte in Deutschland hat sich das Heizen mit Gas im vergangenen Monat um bis zu 114 Prozent verteuert...
17.03.2022
Die Bundesregierung hat angekündigt, den beschlossenen Heizkostenzuschuss für Geringverdiener zu verdoppeln. D...
28.02.2022
Die Gaspreise und damit die Heizkosten für den überwiegenden Teil der Haushalte in Deutschland befinden sich s...
11.02.2022
Seit Jahresbeginn müssen Mieter monatlich darüber informiert werden, wie hoch ihr aktueller Gasverbrauch ist, ...
03.02.2022
In der laufenden Heizperiode sind die Energiepreise stark gestiegen. Um die im Sommer für Millionen Verbraucher ans...
14.01.2022
Die Preise für Erdgas und Heizöl sind drastisch gestiegen. Dem will die neue Bundesministerin für Wohnen,...
10.12.2021
Ein durchschnittlicher Haushalt mit Ölheizung muss ab dem 1. Januar 2022 mit jährlichen Mehrkosten von rund 10...
08.12.2021
Zum Start der Heizperiode 2021/22 sind die Preise für Gas und Heizöl in Deutschland kräftig gestiegen. Ei...
Alle Nachrichten anzeigen.
Günstiger Gasanbieter gesucht?
Checkliste Gasanbieter wechseln
Gasanbieter Test
Gaspreise Deutschland
Alles über Gas