Samstag, 02.07.2022
923 Gasanbieter und 16.166 Gastarife - im Gasvergleich bei GasAuskunft.de
Alles über Gas
Schon über 200.000 Verbraucher beim Gasanbieterwechsel betreut!
0800 - 837 48 69
Kundenservice

Heizkosten: Millionen Zähler sollen bald digital abgelesen werden

09.06.2021
Heizkosten: Millionen Zähler sollen bald digital abgelesen werden

Nach Plänen des Energiedienstleisters Ista sollen bis zum Jahr 2025 rund vier Millionen Haushalte in Deutschland digitale Messgeräte zum regelmäßigen Erfassen von Heizkosten erhalten. Die Zähler können dann fernabgelesen werden.

Regelmäßige Verbrauchsinformationen für Haushalte

Mithilfe der digitalen Zähler könnten Haushalte in Zukunft monatlich über ihren Energieverbrauch bei Heizung und Warmwasser in Kenntnis gesetzt werden, so der Ablesedienstleister Ista. Untersuchungen hätten gezeigt, dass regelmäßige Verbrauchsinformationen zu Energieeinsparungen von zehn Prozent führen könnten. Dies reduziere sowohl Kosten als auch CO2-Emissionen.

"Rund zwei Millionen Tonnen CO2 können so Jahr für Jahr zusätzlich vermieden werden", sagt Ista-Vorstandschef Hagen Lessing. Das Essener Unternehmen erfasst nach eigenen Angaben in etwa fünf Millionen Haushalten in Deutschland regelmäßig den Energieverbrauch. Der überwiegende Teil der Kunden erhält bislang nur einmal pro Jahr eine genaue Verbrauchsabrechnung.

Ista folgt EU-Vorgabe

Mit der Digitalisierung von Messeinrichtungen setzt Ista eine Vorgabe der EU zur regelmäßigen Information von Verbrauchern um. Sie sieht unter anderem vor, dass neu installierte Zähler zur Abrechnung von Heizkosten fernablesbar sein müssen. Bereits installierte Geräte sollen bis Anfang 2027 nachgerüstet oder ersetzt werden.

Kommen neue, digitale Zähler zum Einsatz, gilt laut EU-Richtlinie bereits ab 2022: Haushalte müssen während der Heizperiode mindestens monatlich Verbrauchsinformationen erhalten können. Hierzulande lässt eine neue Heizkostenverordnung bislang allerdings noch auf sich warten.

Björn Katz, Redaktion GasAuskunft.de

Ähnliche Nachrichten

07.06.2022
Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck geht angesichts der Folgekosten des Ukraine-Kriegs von "dramatisch steigenden He...
04.04.2022
Die Bundesregierung hat eine Aufteilung der CO2-Kosten beim Heizen zwischen Mietern und Vermietern beschlossen....
30.03.2022
Viele Mieter in Deutschland müssen mit einem Anstieg ihrer Wohnkosten rechnen. Weil sich Gas und Öl zuletzt en...
21.03.2022
Für Privathaushalte in Deutschland hat sich das Heizen mit Gas im vergangenen Monat um bis zu 114 Prozent verteuert...
17.03.2022
Die Bundesregierung hat angekündigt, den beschlossenen Heizkostenzuschuss für Geringverdiener zu verdoppeln. D...
28.02.2022
Die Gaspreise und damit die Heizkosten für den überwiegenden Teil der Haushalte in Deutschland befinden sich s...
11.02.2022
Seit Jahresbeginn müssen Mieter monatlich darüber informiert werden, wie hoch ihr aktueller Gasverbrauch ist, ...
03.02.2022
In der laufenden Heizperiode sind die Energiepreise stark gestiegen. Um die im Sommer für Millionen Verbraucher ans...
14.01.2022
Die Preise für Erdgas und Heizöl sind drastisch gestiegen. Dem will die neue Bundesministerin für Wohnen,...
10.12.2021
Ein durchschnittlicher Haushalt mit Ölheizung muss ab dem 1. Januar 2022 mit jährlichen Mehrkosten von rund 10...
08.12.2021
Zum Start der Heizperiode 2021/22 sind die Preise für Gas und Heizöl in Deutschland kräftig gestiegen. Ei...
Alle Nachrichten anzeigen.
Günstiger Gasanbieter gesucht?
Checkliste Gasanbieter wechseln
Gasanbieter Test
Gaspreise Deutschland
Alles über Gas