Mittwoch, 05.10.2022
923 Gasanbieter und 16.166 Gastarife - im Gasvergleich bei GasAuskunft.de
Alles über Gas
Schon über 200.000 Verbraucher beim Gasanbieterwechsel betreut!
0800 - 837 48 69
Kundenservice

CO2-Preis: Alte Ölheizungen kommen Berliner Haushalte teuer zu stehen

29.04.2021
CO2-Preis: Alte Ölheizungen kommen Berliner Haushalte teuer zu stehen

Berliner Bewohner von Ein- und Zweifamilienhäusern mit Ölheizung müssen mit deutlich steigenden Heizkosten rechnen. Dafür sorgt der seit Jahresbeginn geltende CO2-Preis auf fossile Brennstoffe.

Mehrkosten von 200 Euro

Eine aktuelle Auswertung der gemeinnützigen Beratungsgesellschaft co2online zeigt: Durch den CO2-Preis fallen für ein durchschnittliches Berliner Haus in diesem Jahr Mehrkosten von gut 200 Euro an. Die nach und nach steigende CO2-Bepreisung sorgt außerdem dafür, dass die Zusatzlast weiter anwächst - im Jahr 2025 liegt sie bereits bei knapp 450 Euro.

Überdurchschnittlich veraltete Ölheizungen

Die Bundeshauptstadt zeichnet sich durch einen besonders hohen Bestand an veralteten Ölheizungen aus. Laut Zahlen des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) kommen sie im Schnitt auf fast 25 Jahre. Zum Vergleich: Das bundesweite Mittel liegt bei etwa 21 Jahren. Solche alten Heizungen verbrauchen in der Regel deutlich mehr Energie als neue.

Heizungsmodernisierung: Hohe Fördermittel in Berlin

Besitzern älterer Ölheizungen rät co2online zu prüfen, ob sich eine neue Heizung rechnet. In Berlin gibt es dafür noch bis Ende des Jahres besonders hohe Fördermittel. Zusätzlich zur Förderung des Bundes - bis zu 45 Prozent der Kosten - zahlt das Land Berlin Modernisierern zwischen 1.000 und 4.500 Euro für eine neue Heizung. Auch für eine professionelle Energieberatung gibt es einen Bonus. Alles Wichtige finden Interessierte auf www.heizungtauschenberlin.de.

Björn Katz, Redaktion GasAuskunft.de

Ähnliche Nachrichten

04.08.2022
Verbraucherschützer zeigen sich aufgrund der angekündigten Gas-Umlage für Privathaushalte besorgt. Ab Okt...
18.07.2022
Nach Angaben der Bundesnetzagentur ist der Gaspreis in Deutschland aktuell auf hohem Niveau stabil. Trotz der wartungsbe...
14.07.2022
Klaus Müller, Präsident der Bundesnetzagentur, warnt aktuell vor einer Verdreifachung der Gaspreise für H...
12.07.2022
Der Essener Energiedienstleister ista hat für verschiedene Bundesländer analysiert, welche Heizkostennachzahlu...
07.06.2022
Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck geht angesichts der Folgekosten des Ukraine-Kriegs von "dramatisch steigenden He...
03.05.2022
Die GASAG AG, örtlicher Grundversorger für Gas in Berlin, verlangt von Neukunden in der Grund- und Ersatzverso...
04.04.2022
Die Bundesregierung hat eine Aufteilung der CO2-Kosten beim Heizen zwischen Mietern und Vermietern beschlossen....
30.03.2022
Viele Mieter in Deutschland müssen mit einem Anstieg ihrer Wohnkosten rechnen. Weil sich Gas und Öl zuletzt en...
21.03.2022
Für Privathaushalte in Deutschland hat sich das Heizen mit Gas im vergangenen Monat um bis zu 114 Prozent verteuert...
17.03.2022
Die Bundesregierung hat angekündigt, den beschlossenen Heizkostenzuschuss für Geringverdiener zu verdoppeln. D...
28.02.2022
Die Gaspreise und damit die Heizkosten für den überwiegenden Teil der Haushalte in Deutschland befinden sich s...
Alle Nachrichten anzeigen.
Günstiger Gasanbieter gesucht?
Checkliste Gasanbieter wechseln
Gasanbieter Test
Gaspreise Deutschland
Alles über Gas