Sonntag, 17.01.2021
923 Gasanbieter und 16.166 Gastarife - im Gasvergleich bei GasAuskunft.de
Alles über Gas
Schon über 200.000 Verbraucher beim Gasanbieterwechsel betreut!
0800 - 837 48 69
Kundenservice

Modernisierungsrekord: Mehr als 200.000 Förderanträge für neue Heizungen

07.12.2020
Modernisierungsrekord: Mehr als 200.000 Förderanträge für neue Heizungen

Hauseigentümer, die bei der Modernisierung ihrer Heizung auf klimafreundliche Systeme setzen, erhalten vom Staat attraktive Zuschüsse. Und der Anreiz zeigt Wirkung: Das zuständige Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) meldet beim Förderprogramm "Heizen mit Erneuerbaren Energien" neue Rekordzahlen für 2020.

Positives Signal für die Wärmewende

Zu Jahresbeginn hatte die Bundesregierung die Förderkonditionen für den Anschub der dringend notwendigen Wärmewende angepasst. Die Folge: Bereits im ersten Halbjahr 2020 gingen über 100.000 Förderanträge zur Heizungsmodernisierung ein. Im zweiten Halbjahr ist die Nachfrage trotz der Corona-bedingt schwierigen Wirtschaftslage auf konstant hohem Niveau geblieben. Nach aktuellen Zahlen des Bundeswirtschaftsministeriums wurden zwischen Januar und November insgesamt rund 211.000 Förderanträge gestellt.

488 Millionen Euro für klimafreundliche Heizungen

"Mehr als 488 Millionen Euro seit Januar 2020! In 20 Jahren konnte das BAFA in diesem Programm noch nie so viel Geld auszahlen wie in diesem Jahr. Allein in der letzten Novemberwoche haben wir mit 44 Millionen Euro das Engagement von Bürgerinnen und Bürgern für das Heizen mit erneuerbaren Energien unterstützt", so BAFA-Präsident Torsten Safarik.

Heizungsmodernisierung: Diese Boni zahlt der Staat

Der Bund hat die Förderbedingungen für die Nutzung erneuerbarer Energien beim Heizen zu Jahresbeginn deutlich verbessert: Kommen beispielsweise Wärmepumpen oder Solarthermieanlagen in Bestands- oder Neubauten zum Einsatz, übernimmt der Staat 35 Prozent der Gesamtkosten (Anschaffung, Installation, Inbetriebnahme). Werden veraltete Ölheizungen durch effiziente, klimaschonende Systeme ersetzt, sind sogar 45 Prozent Förderung möglich.

Björn Katz, Redaktion GasAuskunft.de

Ähnliche Nachrichten

12.01.2021
Weniger als die Hälfte der Neubauten in Deutschland wird inzwischen mit einer herkömmlichen Öl- oder Gash...
10.12.2020
Der Staat fördert Energieberatungen für Wohnimmobilien aktuell mit 80 Prozent der Kosten - darauf weist die ge...
12.08.2020
Die deutlich verbesserten Förderkonditionen für Solarwärmeanlagen zeigen Wirkung: Im ersten Halbjahr 2020...
29.07.2020
Mehr als 80 Prozent der weltweiten Wärmepumpen werden aktuell in China, Japan und den USA installiert. Deutschlands...
23.06.2020
Aktuelle Erhebungen zeigen: 56 Prozent der insgesamt rund 21 Millionen Heizungen in Deutschland sind technisch veraltet ...
21.02.2020
2020 könnte der langerwartete Durchbruch der Wärmewende gelingen. Zumindest - da sind sich Marktanalysten und ...
02.01.2020
Aden, Jemen (ots/PRNewswire) - Seine Exzellenz der Ministerpräsident des Jemen, Dr. Maeen Abdulmalik Saeed, hat in...
20.11.2019
Die politisch angestrebte und für die Klimaziele Deutschlands unerlässliche Wärmewende tritt seit 2010 au...
31.10.2019
Die durchschnittlichen Heizkosten in einer 70 Quadratmeter großen Wohnung lagen im vergangenen Jahr bei rund 700 E...
23.10.2019
Die finale Fassung des Gebäudeenergiegesetzes (GEG) soll am heutigen Mittwoch im Bundeskabinett verabschiedet werde...
09.10.2019
Wenn mit der Heizungsmodernisierung auch ein Wechsel des Energieträgers einhergeht, entscheiden sich die meisten Ha...
Alle Nachrichten anzeigen.
Günstiger Gasanbieter gesucht?
Checkliste Gasanbieter wechseln
Gasanbieter Test
Gaspreise Deutschland
Alles über Gas