Mein Konto | Sonntag, 24.03.2019
922 Gasanbieter und 16.166 Gastarife - im Gasvergleich bei GasAuskunft.de
Alles über Gas
Schon über 200.000 Verbraucher beim Gasanbieterwechsel betreut!
0800 - 837 48 69
Gasanbieter Wechselservice

Neue Strom- und Gaspreiserhöhungen im Februar, März und April

22.02.2019
Neue Strom- und Gaspreiserhöhungen im Februar, März und April

Nachdem Strom und Gas bereits zum Jahreswechsel für Millionen Kunden teurer geworden ist, haben für Februar, März und April erneut zahlreiche Energieversorger Preiserhöhungen angekündigt. Nach Informationen des Verbraucherportals Verivox sind dies bundesweit knapp 100 Stromanbieter sowie mehr als 60 Gasanbieter.

Von den neuerlichen Strompreiserhöhungen sind laut Verivox-Analyse knapp sieben Millionen Haushalte betroffen - vor allem in Bremen, Hamburg, Nordrhein-Westfalen und Bayern. Die angekündigten Gaspreiserhöhungen wirken sich neben den genannten Bundesländern zusätzlich in Niedersachsen aus und bedeuten für etwa acht Millionen Haushalte Zusatzbelastungen.

Die Auswertung zeigt, dass die Strom- und Gaspreise in Deutschland zum Jahreswechsel um durchschnittlich zwei Prozent gestiegen sind. Die aktuellen Erhöhungen wirken sich demgegenüber deutlich drastischer aus: Die Strompreise werden sich für betroffene Kunden im Mittel um sechs Prozent verteuern, die Gaspreise sogar um zehn Prozent.

Ihre Preiserhöhungen begründen die meisten Strom- und Gasanbieter mit gestiegenen Beschaffungskosten an. Da diese je nach Einkaufsstrategie von Versorger zu Versorger sehr unterschiedlich ausfallen können, lohnt es sich für Verbraucher, ihr Einsparpotenzial durch einen Anbieterwechsel zu prüfen.

Wichtig: Bei Strom- und Gaspreiserhöhungen können Kunden grundsätzlich von ihrem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen und zu einem günstigeren Anbieter wechseln. Vor allem Haushalte, die noch über einen teuren Grundversorgungstarif verfügen, können so mehrere Hundert Euro im Jahr sparen.

-> zum kostenlosen Wechselservice für Strom und Gas


© 2019 Redaktion StromAuskunft.de, Björn Katz

Ähnliche Nachrichten

08.03.2019
Die Strom- und Gaspreise in Deutschland sind aktuell kräftig gestiegen. Nach Angaben des Vergleichsportals Verivox ...
16.01.2019
Vergleichende Analyse der Strompreise für rund 6.400 Städte in Deutschland   Was kostet Strom in Deutsc...
19.12.2018
Steigende Strompreise ab Januar? Noch bleibt Zeit für eine Kündigung...
26.11.2018
Die jahrelange Talfahrt beim Gaspreis geht zu Ende. Wie das Verbraucherportal Verivox aktuell meldet, verteuern Hunderte...
08.11.2018
Der bislang milde und sonnige Herbst 2018 hat den Beginn der Heizperiode spürbar verschleppt. Nach Angaben des Verg...
29.10.2018
Strompreise: Um 110 Prozent sind die Steuern, Abgaben und Umlagen seit 2006 gestiegen...
15.10.2018
Deutschlands Haushalte zahlen immer mehr Geld für das Stromnetz. Während die EEG-Umlage zur Finanzierung der E...
15.10.2018
Die EEG - Umlage nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG-Umlage) für nicht privilegierten Letztverbraucherabsatz ...
12.10.2018
Trotz einer Entlastung bei der Ökostrom-Umlage könnten die Strompreise für Privathaushalte im kommenden J...
11.10.2018
Haushalte mit Ölheizungen müssen im Winter 2018/19 mit steigenden Kosten rechnen. Laut einer aktuellen Prognos...
08.10.2018
Mit Beginn der Heizperiode 2018/19 haben erstmals seit Jahren mehr Gasanbieter Preiserhöhungen als -senkungen angek...
Alle Nachrichten anzeigen.
Günstiger Gasanbieter gesucht?
Checkliste Gasanbieter wechseln
Gasanbieter Test
Gaspreise Deutschland
Alles über Gas