Mein Konto | Sonntag, 27.05.2018
922 Gasanbieter und 16.166 Gastarife - im Gasvergleich bei GasAuskunft.de
Alles über Gas
Schon über 200.000 Verbraucher beim Gasanbieterwechsel betreut!
0800 - 837 48 69
Gasanbieter Wechselservice

Heizkosten für Gaskunden in 2017 um zehn Prozent gesunken

23.01.2018
Heizkosten für Gaskunden in 2017 um zehn Prozent gesunken

Laut einer aktuellen Verivox-Analyse mussten Gaskunden in Deutschland im vergangenen Jahr rund zehn Prozent weniger Heizkosten zahlen als noch 2016. Ein gegenläufiger Trend stellte sich beim Heizöl ein: Nachdem die Ölpreise einige Jahre in Folge zum Teil drastisch gesunken waren, mussten Verbraucher 2017 erstmals wieder mehr Geld für Heizöl ausgeben. Die Preise stiegen im Schnitt um mehr als 16 Prozent.

War das Heizen mit Gas im Jahr 2016 noch gut ein Viertel teurer im Vergleich zum Betrieb einer Ölheizung, so zahlten Öl- und Gaskunden im vergangenen Jahr in etwa gleich viel. Ursächlich war vor allem die Verteuerung der Ölpreise durch die von wichtigen Förderländern zu Jahresbeginn verhängten Produktionslimits. Die Verknappung der Fördermenge führte bei einem gleichzeitigen Anziehen der globalen Nachfrage zu steigenden Preisen. Im gleichen Zeitraum sank der Gaspreis erneut leicht. Die Folge: Die Heizkosten für Gaskunden waren 2017 auf dem niedrigsten Stand seit zehn Jahren.

Im Vergleich zu den Wintermonaten des Jahres 2016 ist auch der gesamte Heizbedarf 2017 durch teils mildere Temperaturen leicht gesunken. Auf das gesamte Jahr gerechnet, mussten Verbraucher etwa fünf Prozent weniger Heizenergie aufwenden.

© 2018 Redaktion GasAuskunft.de, Björn Katz

Ähnliche Nachrichten

Günstiger Gasanbieter gesucht?
Checkliste Gasanbieter wechseln
Gasanbieter Test
Gaspreise Deutschland
Alles über Gas