Mein Konto | Samstag, 21.04.2018
922 Gasanbieter und 16.166 Gastarife - im Gasvergleich bei GasAuskunft.de
Alles über Gas
Schon über 200.000 Verbraucher beim Gasanbieterwechsel betreut!
0800 - 837 48 69
Gasanbieter Wechselservice

Prognose 2018: Gaspreise bleiben zunächst niedrig

13.12.2017
Prognose 2018: Gaspreise bleiben zunächst niedrig

Gasbeheizte Haushalte konnten sich im zu Ende gehenden Jahr 2017 nochmals über leicht sinkende Kosten von einem Prozent gegenüber dem Vorjahr freuen. Gas war damit so günstig wie zuletzt im Jahr 2005. Laut einer aktuellen Verivox-Analyse werden sich die niedrigen Gaspreise auch im kommenden Jahr fortsetzen.

Gaskunden müssen laut Prognose in 2018 keine dramatischen Preiserhöhungen befürchten. Zwar sind die durchschnittlichen Großhandelspreise für Gas durchaus spürbar gestiegen, dennoch hält die Mehrheit der Gasversorger die Kosten für die Verbraucher stabil - auch wegen leicht sinkender Netznutzungsentgelte.

Nach Verivox-Angaben erhöhen 24 Grundversorger in 2018 ihre Gaspreise, während 54 Unternehmen Preissenkungen angekündigt haben. Beim Großteil der mehr als 900 Gasanbieter in Deutschland bleiben die Konditionen jedoch unverändert.

Mittelfristig könnten die Gaspreise in Deutschland allerdings wieder ansteigen. Hauptgrund ist die gegenwärtig hohe Nachfrage auf den nationalen wie internationalen Märkten. Gas ist nicht nur als Wärmeenergieträger gefragt, sondern wird zunehmend auch wieder zur Verstromung genutzt.

© 2017 Redaktion GasAuskunft.de, Björn Katz

Ähnliche Nachrichten

Günstiger Gasanbieter gesucht?
Checkliste Gasanbieter wechseln
Gasanbieter Test
Gaspreise Deutschland
Alles über Gas