Mein Konto | Dienstag, 18.09.2018
922 Gasanbieter und 16.166 Gastarife - im Gasvergleich bei GasAuskunft.de
Alles über Gas
Schon über 200.000 Verbraucher beim Gasanbieterwechsel betreut!
0800 - 837 48 69
Gasanbieter Wechselservice

Wärmepumpen: Studie legt hohe Reparaturkosten offen

15.11.2017
Wärmepumpen: Studie legt hohe Reparaturkosten offen

Im Schadensfall erweist sich fast ein Drittel aller Wärmepumpenanlagen als irreparabel. Im Durchschnitt liegen die Mängelbeseitigungskosten bei knapp 13.500 Euro. Dies hat eine Sachverständigenumfrage des Instituts für Bauforschung im Auftrag des Bauherren-Schutzbundes ergeben. Im Rahmen der Studie wurde die Fehlerhäufigkeit bei der Planung und Ausführung von Wärmepumpen untersucht.

Die Ergebnisse der Studie zeigen: Keine der untersuchten Wärmepumpenbauarten ist besonders schadensanfällig. Doch sowohl bei erdgekoppelten Systemen als auch bei Luftwärmepumpen gilt: Wenn Mängel auftreten, sind diese meist schwerwiegend und kostspielig. Bei knapp der Hälfte der untersuchten Schäden waren Reparaturen oder der Austausch einzelner Teile notwendig, ein Drittel erwies sich sogar als irreparabel und musste komplett ausgetauscht werden. Nach Angaben der befragten Sachverständigen machen sich fehlerhafte Wärmepumpen vor allem bei der Heizleistung und dem Stromverbrauch bemerkbar. Die Folgen sind Komfortverluste und steigende Energiekosten.

Die häufigsten Mängelursachen sind laut Studie Planungs-, Ausführungs- und Einstellungsfehler. Wärmepumpen würden diesbzeüglich sehr sensibel reagieren. Daher seien Bauherren, die den Einbau einer entsprechenden Heizungsanlage planen, gut beraten, sich umfassend über die Anforderungen und Eigenheiten von Wärmepumpen zu informieren - auch um eine falsche Erwartungshaltung in Bezug auf den Nutzungskomfort zu vermeiden.

Wärmepumpen kommen mittlerweile in jedem dritten neu gebauten Wohngebäude zum Einsatz. Zwar liegt ihr Marktanteil mit einer bundesweiten Stückzahl von rund 750.000 noch unter zehn Prozent, im vergangenen Jahr wurde mit 66.500 neu installierten Anlagen jedoch eine neue Rekordquote verzeichnet.

© 2017 Redaktion GasAuskunft.de, Björn Katz

Ähnliche Nachrichten

22.08.2018
Laut Erhebungen des Schornsteinfegerhandwerks hat die Zahl der installierten Wärmepumpen in Deutschland im zurü...
30.04.2018
Bei den in 2017 neu entstandenen Wohngebäuden in Deutschland ist die Wärmepumpe mit einem Anteil von 43 Prozen...
06.08.2015
Die kostenlose Umgebungsenergie aus Grundwasser, Erde oder Luft nutzbar machen - dieses effiziente und umweltschonende K...
04.09.2014
"Fernseher und Hifi-Anlage, Herd und Backofen, Licht, Bügeleisen und so weiter machen in der Regel im Altbau nur et...
18.02.2014
In Zeiten hoher Energiepreise entscheiden sich immer mehr Haushalte in Deutschland bei Neubau oder Sanierung für ...
17.02.2012
Nach Schätzungen des europäischen Wärmepumpenverbandes konnte der Absatz von Wärmepumpen in Europa ...
18.11.2011
Seit einigen Monaten arbeitet eine Wärmepumpe des deutschen Herstellers STIEBEL ELTRON im englischen Königshau...
20.09.2011
Wie STIEBEL ELTRON, Deutschlands Marktführer im Bereich Wärmepumpen, berichtet, machen neue Entwicklungen den ...
17.08.2011
Mehr als 80 Prozent des Energieverbrauchs in privaten Haushalten entfallen auf die Bereiche Heizung und Warmwasserberei...
31.05.2011
Seit Mitte März gibt es neue Förderrichtlinien für Wärmepumpen, Solarthermieanlagen und Biomasseheiz...
25.11.2010
37 Prozent aller Bauherren interessieren sich für Wärmepumpenheizungen, 33 Prozent für Erdgas- und 15 Pro...
Alle Nachrichten anzeigen.
Günstiger Gasanbieter gesucht?
Checkliste Gasanbieter wechseln
Gasanbieter Test
Gaspreise Deutschland
Alles über Gas