Mein Konto | Dienstag, 11.12.2018
922 Gasanbieter und 16.166 Gastarife - im Gasvergleich bei GasAuskunft.de
Alles über Gas
Schon über 200.000 Verbraucher beim Gasanbieterwechsel betreut!
0800 - 837 48 69
Gasanbieter Wechselservice

ExtraEnergie nimmt Stellung zu Billigstromanbietern

23.01.2013
ExtraEnergie nimmt Stellung zu Billigstromanbietern

Seit Anfang des Jahres häufen sich die negativen Berichte seitens der Presse über sogenannte Billiganbieter in der Energiebranche sowie stetig steigende Energiekosten. Samuel Schmidt, Geschäftsführer der ExtraEnergie GmbH, wies in einem Vortrag vor einer Gruppe von Energieexperten in Düsseldorf am 10.01.2013 darauf hin, dass man in der aktuellen Diskussion „leider seriöse und nachhaltige Unternehmen gleichstellt mit Firmen, deren Geschäftsmodelle äußerst fragwürdig und unseriös sind". Kunden sollten hierbei insbesondere darauf achten, „keine Tarife mit Vorauszahlung abzuschließen, die andere Anbieter bereits in die Insolvenz geführt haben", so Schmidt.

Seriöse, preisgünstige Anbieter seien jedoch gleichzeitig dafür verantwortlich, dass die Energiepreise nicht noch weiter gestiegen sind als bisher. „Die Energiepreise setzen sich aus beeinflussbaren und nicht beeinflussbaren (z.B. Steuern, Abgaben) Komponenten zusammen. Der Anstieg der Endverbraucherpreise ist fast ausschließlich auf die Verdopplung von nicht beeinflussbaren Steuern und Abgaben in den letzten fünf Jahren zurückzuführen. Trotz steigender Energieeinkaufspreise haben die preisgünstigen Anbieter jedoch für einen Rückgang der beeinflussbaren Preise am Markt um über 25% im gleichen Zeitraum gesorgt, wie der deutsche Industrie- und Handelskammertag im November 2012 in seinem Faktenpapier darstellte", so der Geschäftsführer.

Von den Geschäftsmodellen der Mitbewerber mit mangelnder Zahlungsfähigkeit distanziert sich die ExtraEnergie klar: „Wir weisen darauf hin, dass unsere Gesellschaft keinerlei Verbindlichkeiten in Form von Darlehen oder anderen Fremdfinanzierungsinstrumenten gegenüber Banken oder anderen Finanzinstituten ausweist. Die Finanzierung des Wachstums der ExtraEnergie erfolgt allein aus Zahlungsmitteln des operativen Geschäfts und ist gleichzeitig durch Gesellschaftereinlagen abgesichert. Hierzu verfügen wir über eine Liquidität von mehr als 200 Millionen Euro", erläutert Schmidt.

Ähnliche Nachrichten

22.10.2018
Frist für die Anmeldung läuft am 12.12.2018 ab – Marktwächter Energie für Niedersachsen erkl&a...
27.09.2018
Gegen den Stromanbieter Systemstrom GmbH aus Tüßling wurde zur Sicherung des Schuldnervermögens vor nach...
07.08.2018
Das Stromvergleichsportal Verivox hat E WIE EINFACH mit einer Weiterempfehlungsrate von 100 Prozent als den besten deuts...
18.07.2018
YouGov-Studie im Auftrag von E WIE EINFACH zeigt: • Über 50 Prozent treffen Wechsel-Entscheidung al...
13.07.2018
Nach Teldafax, Flexstrom und Care-Energy hat jetzt auch die e:veen Energie eG Insolvenz angemeldet. Nach Auskunft des Un...
29.01.2018
Primastrom: Preiserhöhung ohne Hinweis auf Sonderkündigungsrecht unwirksam...
19.01.2018
Marktwächter Energie für Niedersachsen klagt erfolgreich gegen intransparente Kundeninformation der Fuxx &ndas...
24.06.2016
Bereits im April dieses Jahres wurden die Stromtarife der ExtraEnergie GmbH in Studien zweier unabhängiger Marktfor...
16.06.2016
Energieanbieter lekker Energie GmbH schafft mit neuem Geschäftsmodell Perspektive für Kundenwachstum...
17.09.2015
LichtBlick hat zum 1. September den bundesweiten Energieanbieter Tchibo Energie übernommen....
28.08.2014
Die deutschen Energieversorger stehen vor großen Herausforderungen. Regulierungen und Verordnungen sind nach dem a...
Alle Nachrichten anzeigen.
Günstiger Gasanbieter gesucht?
Checkliste Gasanbieter wechseln
Gasanbieter Test
Gaspreise Deutschland
Alles über Gas