Samstag, 02.07.2022
923 Gasanbieter und 16.166 Gastarife - im Gasvergleich bei GasAuskunft.de
Alles über Gas
Schon über 200.000 Verbraucher beim Gasanbieterwechsel betreut!
0800 - 837 48 69
Kundenservice

Immobilienbesitzer halten Wärmewende für nicht bezahlbar

16.12.2016
Immobilienbesitzer halten Wärmewende für nicht bezahlbar

Laut einer neuen, repräsentativen Umfrage der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) halten drei Viertel der deutschen Immobilienbesitzer den Plan der Politik zur Energiewende im Gebäudebereich, sprich, die Wärmewende, für nicht bezahlbar. Rund 70 Prozent der Eigentümer sind daher der Ansicht, dass eine massive staatliche Förderung notwendig sei, um die nationalen Klimaziele zu erreichen. Das Instrument höherer Steuern auf Heizöl und Erdgas lehnt die große Mehrheit von knapp 88 Prozent der Befragten ab.

"Die Ergebnisse der Befragung zeigen, dass sich die Hausbesitzer hierzulande weniger Sorgen um die Vorreiterrolle Deutschlands in Sachen Klimaschutz als über die konkrete Umsetzung machen", kommentiert GfK-Experte Herbert Lechner. Zwar verbinde eine klare Mehrheit mit den Schlagworten Energiewende bzw. Wärmewende vor allem den Klimaschutz, aber lediglich ein Fünftel denke dabei an eine besondere Rolle Deutschlands im Vergleich zu anderen Nationen.

Immerhin: Mehr als die Hälfte der deutschen Immobilienbesitzer sieht die Energiewende eng verknüpft mit effizienter Heiztechnik. Lechner: "Das deutet darauf hin, dass viele Hausbesitzer die Heizungserneuerung als eine naheliegende energetische Sanierungsmaßnahme ansehen."

Deutschlands Treibhausgasemissionen sollen bis 2050 im Vergleich zum Stand von 1990 um 80 bis 95 Prozent sinken. Als Zwischenziel für das Jahr 2030 sieht der "Klimaschutzplan 2050" der Bundesregierung für den Gebäudebereich eine Minderung von 66 bis 67 Prozent vor. Energieeffizienz, Bedarfsminderung sowie der Ausbau erneuerbarer Energien stehen diesbezüglich im Fokus.

© 2016 GasAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion GasAuskunft

Ähnliche Nachrichten

20.05.2022
Durch einen konsequenten Umstieg auf moderne, klimafreundliche Heiztechnik sowie bewussteres Heizen könnte die Abh&...
25.04.2022
Für Fachhandwerker aus der Heizungsbranche ist Know-how rund um die klimafreundliche Wärmepumpentechnik inzwis...
18.02.2022
Beim Hausbau setzen die Bundesbürger immer stärker auf erneuerbare Energien als primäre Wärmequelle....
28.01.2022
Ab dem 1. Januar 2025 soll in Deutschland jede neu eingebaute Heizung auf Basis von 65 Prozent erneuerbarer Energie betr...
24.11.2021
Verbraucher in Deutschland, Österreich und der Schweiz sprechen sich mehrheitlich dafür aus, zu Gunsten einer ...
17.02.2021
Die Bundesregierung bezuschusst über ihr Förderprogramm "Heizen mit Erneuerbaren Energien" auch Heizungssystem...
03.07.2020
Gut zwei Drittel der im vergangenen Jahr 2019 neu errichteten Wohngebäude in Deutschland werden ganz oder teilweise...
21.04.2020
In einer aktuellen Pressemitteilung spricht sich Dr. Kai Schiefelbein, Geschäftsführer des Heiz- und Wärm...
21.02.2020
2020 könnte der langerwartete Durchbruch der Wärmewende gelingen. Zumindest - da sind sich Marktanalysten und ...
20.11.2019
Die politisch angestrebte und für die Klimaziele Deutschlands unerlässliche Wärmewende tritt seit 2010 au...
25.09.2019
Die Spitzenverbände der Heizungsbranche - der Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie (BDH), der Zentralverba...
Alle Nachrichten anzeigen.
Günstiger Gasanbieter gesucht?
Checkliste Gasanbieter wechseln
Gasanbieter Test
Gaspreise Deutschland
Alles über Gas