Mein Konto | Dienstag, 11.12.2018
922 Gasanbieter und 16.166 Gastarife - im Gasvergleich bei GasAuskunft.de
Alles über Gas
Schon über 200.000 Verbraucher beim Gasanbieterwechsel betreut!
0800 - 837 48 69
Gasanbieter Wechselservice

Gasrechner Gewerbe

Wir reduzieren Ihre Energiekosten!
Sie verbrauchen über 50.000 kWh pro Jahr und verfügen über einen Lastgangzähler (RLM)?
Wir finden den besten Gewerbestrom - Anbieter für Sie.
Individuelles Angebot einholen
Tarife werden berechnet...

Gewerbegastarife

Gastarife für Gewerbekunden heben sich in vielen Fällen deutlich von den Tarifen für private Haushaltskunden ab. Es handelt sich hierbei um Sonderverträge, die eine in der Regel lukrativere Preisgestaltung beinhalten. Gewerbegastarife schaffen durch reduzierte Steuern, Abgaben und Netzentgelte größere Spielräume bei der Kalkulation der Versorger. Davon profitieren Gewerbekunden: Je nach Abnahmemenge liegt der durchschnittliche Gewerbegaspreis in Deutschland um 30 bis 60 Prozent unter dem Niveau konventioneller Haushaltsgastarife.

Der Markt für Gewerbegas ist vielfältig: Laut Monitoringbericht 2017 der Bundesnetzagentur beliefern rund 800 Gasanbieter in Deutschland Kunden mit registrierender Leistungsmessung (RLM), also gewerbliche Abnehmer mit hohem Verbrauch. Über 99 Prozent dieser Gaslieferverträge werden außerhalb der Grundversorgung abgeschlossen, die im Gewerbe- und vor allem Industriesektor die absolute Ausnahme bildet. Knapp ein Drittel der RLM-Kunden verfügt über einen Sondervertrag beim örtlichen Grundversorger, mehr als zwei Drittel werden von alternativen Anbietern beliefert. Die Wechselquote im gewerblichen Sektor liegt seit Jahren konstant zwischen 11 und 13 Prozent, wobei die Gesetzmäßigkeit gilt: Industrie- und Gewerbekunden mit besonders hohen Gasverbräuchen tendieren häufiger zum Anbieterwechsel als kleinere Abnehmer.

Von günstigen Gewerbegastarifen profitieren

Im Unterschied zum Stromsektor sind Gastarife in Deutschland erheblich weniger von staatlichen Abgaben und Umlagen geprägt. Dies gilt in noch stärkerem Ausmaß für Gewerbekunden. Abseits des Preisanteils, der direkt von den Energieversorgern berechnet wird, bilden Steuern und Netzentgelte die größten Posten im Gaspreis. Hierbei gelten für gewerbliche Abnehmer in der Regel günstigere Konditionen als für Privathaushalte. Das generell niedrigere Gaspreisniveau in Industrie und Gewerbe rechtfertigt sich auch durch die vergleichsweise hohe Bezugsmenge dieser Kundengruppe, auf die Versorger in der Regel mit günstigeren Preisen reagieren. Dies gilt vor allem für energieintensive Unternehmen, die Gas über individuell maßgeschneiderte Angebote beziehen.

Verbrauch bis 100.000 kWh

Gewerbekunden mit einem einem jährlichen Gasverbrauch bis 100.000 Kilowattstunden und einem haushaltsüblichen Gaszähler können mit dem Gewerbegasrechner von GasAuskunft.de die für Ihren Betrieb günstigsten Anbieter, Tarife und Preise schnell und unkompliziert ermitteln.

Gut zu wissen: Viele Gasversorger bieten auch in Gewerbetarifen attraktive Preisvorteile in Form von Neukundenprämien. So sparen Gewerbetreibende durch den Tarifvergleich und anschließenden Wechsel zu einem günstigeren Anbieter gleich doppelt.

Gewerbegasrechner

Verbrauch ab 100.000 kWh

Gewerbekunden mit einem jährlichen Gasverbrauch von mindestens 100.000 Kilowattstunden profitieren von besonders günstigen Gastarifen. Hierbei empfiehlt es sich, individuelle Angebote einzuholen. Auf diese Weise erhalten Unternehmen passgenau auf den betriebseigenen Bedarf zugeschnittene Gewerbegastarife zu attraktiven Preisen.

Individuelles Angebot anfordern

Der Markt für Gewerbegas ist vielfältig, dynamisch und ständig im Wandel. Für Freiberufler, Händler, Handwerker, Dienstleister, Praxen, Kanzleien, Agenturen, kleinere und mittelständische Unternehmen sowie Industriebetriebe ist die Wahl des passenden Gewerbegastarifes in den allermeisten Fällen mit hohen betrieblichen Einsparungen verbunden.

Alles über Gas