Dienstag, 12. Dezember 2017
922 Gasanbieter und 16.166 Gastarife - im Vergleich bei GasAuskunft.de

Gaspreisentwicklung

Gaspreise Deutschland

Die weltweite Nachfrage nach Gas steigt unaufhörlich an. Insbesondere Erdgas und vermehrt auch Biogas werden gerne als umweltfreundliche Energieträger in Industrie und Privathaushalten genutzt.

Der Gaspreis ist in Deutschland an den Ölpreis gekoppelt und ist in den letzten Jahren sehr stark gestiegen. Insbesondere für Privathaushalte werden die Zahlungen an die Gasversorger immer höher. In der Grafik der EnergieAgentur NRW ist die Gaspreisentwicklung für Haushalte und für die Industrie von 1970 abgebildet. Die Grafik zeigt eindrucksvoll den Anstieg der Gaspreise.

Steigende Gaspreise in den letzten 40 Jahren

Set der Liberalisierung des Gasmarktes in Deutschland finden sich zahlreiche neue  Gasanbieter auf dem Gasmarkt, die für mehr Wettbewerb sorgen und für Endkunden in der Regel deutlich günstigere Tarife anbietern, als die lokalen oder etablierten Versorger. Als Verbraucher kann man zwischen zahlreichen unterschiedlichen Tarifmodellen und Anbietern wählen. Am besten nutzen Sie unseren Gasrechner und verschaffen sich so einen Überblick, welcher Gasnanbieter der beste für Sie ist.

Gasrechner

Vergleichen Sie jetzt alle Gaspreise mit dem Testsieger!

Gasverbrauch in kWh (Kilowattstunden)
Um die Gaspreise zu vergleichen, wird der jährliche Gasverbrauch in Kilowattstunden (kWh) pro Jahr benötigt. Den Gasverbrauch können Sie der letzten Gasrechnung entnehmen. Sollte auf der Gasrechnung nur das Kubikmetervolumen (m³) zu finden sein, können Sie diesen Wert mit 10 multiplizieren um einen annähernden Schätzwert zu ermitteln.

Haushaltsgröße kWh/Jahr
Wohnung 30 m²3.800 kWh
Wohnung 50 m²5.000 kWh
Wohnung 100 m²12.000 kWh
Reihenhaus 18.000 kWh
Einfamilienhaus 20.000 kWh
kWh/Jahr
(Heiz-) Leistung in kW (Kilowatt)
Die Leistung in kW beschreibt die Anschlusskapazität Ihres Gas-Heizkessels (vergleichbar mit PS bei Motoren). 1 kW entspricht einer Leistung von 1.000 Watt.
Die kW-Anzahl Ihres Gasanschlusses können Sie Ihrer Gasrechnung entnehmen. Bei Privatkunden liegt dieser Wert in der Regel zwischen 8 und 15 kW.
Wenn Sie keine Angabe vornehmen, schätzen wir den Wert nach der Formel Verbrauch/1600.
Alternativ können Sie Ihre Heizleistung anhand der folgenden Werte und der Anzahl der Quadratmeter in Ihrer Wohnung schätzen.

Gebäudeart kW/Quadratmeter
Bei Neubau (nach Wärmeschutz - EnEV 2002)0,045 - 0,060 kW/m²
Bei Neubau (nach Wärmeschutzverordnung 1995)0,050 - 0,060 kW/m²
Bei Gebäude, vor 1995 errichtet (normale Wärmedämmung)0,070 - 0,090 kW/m²
Bei Altbauten (ohne besondere Wärmedämmung)ca. 0,120 kW/m²


Warmwasserbereitung
Falls Sie Warmwasser mit Gas heizen, rechnet man zusätzlich mit ca. 0,25 kW pro Person im Haushalt (ausgehend von einem maximalen Warmwasserbedarf von 50 Liter (ca. 45°C) pro Person).
Anzahl Personen oder kWh/Jahr
Tarife werden berechnet...
Günstiger Gasanbieter gesucht?
Checkliste Gasanbieter wechseln
Gasanbieter Test
Gaspreise Deutschland
© 2017 GasAuskunft.de. Alle Angaben ohne Gewähr.